Der Fachbeirat

besteht aus Fachkolleg:innen aus den Bereichen Beratung, Therapie und Seelsorge, die im Umgang mit Standards in diesen Bereichen erfahren sind.

Das vom Herausgeber berufene Gremium hat unter anderem folgende Aufgaben:

Dem Fachbeirat gehören folgende Personen an:


Rolf Gersdorf

Diplom-Supervisor/Lehrsupervisor DGSv – Systemischer Familientherapeut – Diplom- Sozialarbeiter

  • Vorstandsmitglied APS (Akademie für Psychotherapie und Seelsorge)
  • Ansprechpartner beim Arbeitskreis Religiöser Machtmissbrauch der Evangelischen Allianz Deutschland (EAD)
  • Verantwortlich für das Internetportal „Der Beratungsführer“ – christliche Beratungs- und Therapieangebote im deutschsprachigen Raum

„Therapie, Beratung und Seelsorge, die sich an der christlichen Ethik und den Grundpfeilern des Glaubens an den dreieinigen Gott der Bibel ausrichtet, kann nur eine Diakonie aus dem Herzen sein, die in geistlicher und fachlicher Verantwortung praktiziert wird. Sie ist es wert, ihr Gesicht und Profil in unsere Gesellschaft hinein zu zeigen.“

Rolf Gersdorf

Dr. med. Matthias Luther

FA für Kinderheilkunde / Kinder- und Jugendpsychiatrie

Leitender Arzt des Zentrums für Liaison und aufsuchende Hilfen der Klinik für Kinder und Jugendliche der Univ. Psych. Kliniken, Basel

Dr. med. Matthias Luther

Dr. Matthias Burhenne

Biologe

Referent für Seelsorge- und Männerarbeit im Forum Wiedenest e.V. (Wiedenest/Bergneustadt), Lebensberater, Autor

„Liebe deinen Nächsten wie dich selbst.“
Matthäusevangelium 22,39

Dr. Matthias Burhenne

Lena Moellmann

M. Sc. Psychologie, Psychotherapeutin in Ausbildung (Verhaltenstherapie).

Seit 2019 als Psychologin in der Klinik Hohe Mark (Oberursel) tätig.

“Ich glaube, dass wir mit Gottes Hilfe selbst aus Krisen etwas Bedeutungsvolles für uns und andere machen können und dass unser Wert stets derselbe bleibt.”

Lena Moellmann

Friedemann Alsdorf

Diplom-Psychologe – Psychotherapeut

Dozent und Vorstandsmitglied bei der IGNIS-Akademie, Kitzingen

Stiftungsrat der ICP – Höhere Fachschule für Sozialpädagogik, Wisen (Schweiz)

Friedemann Alsdorf

Ursula Roderus

Ärztin, Traumatherapeutin (zptn), Supervisorin (EASC)

  • Leitung des Instituts für christlich orientierte Traumabegleitung ICTB (DeGPT akkreditiert)
  • Lehrtätigkeit in Schulungen und Weiterbildungen, Traumatherapie und Supervision in eigener Praxis

„Mir liegt es am Herzen, dass verletzte Menschen fachlich kompetente christliche Ansprechpartner in Seelsorge, Beratung und Therapie finden.“

Ursula Roderus